Keyboard spielen lernen ohne Noten: Buchtipp

Keyboard spielen lernen ohne Noten titelViele Menschen träumen davon, ein Instrument spielen zu können. Sie scheuen sich aber vor den hohen Kosten und dem verbundenen Aufwand durch Unterrichtsstunden. Viele möchten sich auch einfach nicht mit Noten oder Tonleitern beschäftigen. Das ist heutzutage allerdings kein Grund mehr, den Traum von der eigenen Musik nicht leben zu können.
Es gibt inzwischen bestimmte Trainingsprogramme, in denen ein Instrument erlernt werden kann, ganz ohne Kenntnis von Noten oder langwierige Übungsstunden. Dafür gibt es spezielle Programme und Bücher, von denen Ihnen im Folgenden ein sehr hilfreiches vorgestellt wird.
Keyboard spielen lernen ohne Noten, kann somit durch autodidaktisches lernen und das ganz ohne großes musikalisches Verständnis umgesetzt werden.

Keyboard spielen lernen ohne Noten mit: Das unglaubliche Piano- Buch ohne Noten

Keyboard spielen lernen ohne Noten buchDieses Buch steht in der Tradition bestimmter Blues und Boogie Woogie Musiker. Diese zogen am Anfang des 19. Jahrhunderts durch die USA und spielten Musik, ganz ohne Kenntnis von Noten oder Unterricht. Sie haben es von Freunden gelernt oder es sich abgeschaut.
In der Tradition dieser Musiker steht dieses Buch. Es ermöglicht, ganz ohne Kenntnis von Noten, die Grundlagen des Piano Spielens zu erlernen. Auch wer vorher noch nie ein Instrument oder Klavier gespielt hat, kann mit Hilfe dieses Buches in 13 Lerneinheiten die Musik und das Klavierspielen für sich entdecken. Jedoch ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Dazu gehört die Liebe zur Musik und auch der Spaß am Rumprobieren und Üben. Denn ohne Übung kann man Keyboard spielen lernen ohne Noten nicht bewerkstelligen. Es reicht also nicht, das Buch nur zu lesen, sondern im Optimalfall immer das Gelernte sofort in der Praxis am Instrument zu testen.
In diesem Buch wird sehr gut beschrieben, wie mit der rechten und linken Hand Akkorde und Töne produziert werden können und das Ganze so, dass es auch ein absoluter Laie versteht. Das Buch hilft einem dabei, schnell Spaß am Keyboard spielen lernen ohne Noten zu bekommen. Der gewünschte Erfolg kommt dann mit der Zeit nach fleißigem Üben.

Das Buch selber hat 80 Seiten und wurde 1995 erstmals im Voggenreiter Verlag publiziert.

Fazit: Keyboard spielen lernen ohne Noten

Diese Lektüre ist für alle, die Interesse am Keyboard spielen lernen ohne Noten haben, eine sehr lohnende Investition in eine musikalische Zukunft. Jeder der gerne Musik machen möchte, aber kein Interesse an Tonleitern und kostspieligem Unterricht hat, sollte diesem Buch definitiv eine Chance geben.

Zum Sparangebot vom Piano- Buch auf Amazon.de

Wenn Sie nach einem passendem Keyboard suchen – Hier Klicken –

 

 

Du möchtest gerne gemütlich von Zuhause aus Keyboard spielen lernen?

  • Schon ab 14,- € im Monat!
  • Auch ohne jedliche Vorkenntnisse!
  • Lerne wo und wann DU möchtest!